Samstag, 25. März 2017

Baselworld - Watch and Jewelery Fair

















- Baselworld Schmuck und Uhrenmesse -

Basel, Ende März. Es ist 18:00 Uhr. Ich stehe mit einem Glas in der Hand an einer improvisierten Bar in einem Meer voller perfekt gekleideter Menschen auf dem überdachten Vorplatz der Messe Basel. Vereinzelt komme ich mir dabei deutlich underdressed vor. Im Hintergrund hat eine Band begonnen Garota de Ipanema von Tom Jobim zu spielen. Die Klänge mischen sich mit den Bässen von House und Elektro aus einem Pavillon nebenan. Es herrscht entspannte Samstagabend Atmosphäre. Meine Augen können sich nicht satt sehen. Um mich herum herrscht ein Stimmengewirr aus allen Sprachen dieser Welt. 
Ich sehe große Menschen, kleine Menschen, Menschen mit großen Kameras, Menschen mit Smartphones in der Hand. Alle tragen sie Tüten namhafter Luxushersteller, die vollgestopft sind mit Prospekten und Werbegeschenken. Die Profis unter ihnen setzen auf kleine Trolleykoffer und ziehen ihre Trophäen nur noch lässig hinter sich her. Baselworld nennt sich die jährlich im Frühjahr in Basel stattfindende "Weltmesse für Uhren und Schmuck". Sie gilt als der "wichtigste Treffpunkt der Uhren- und Schmuckindustrie" und ist mein Tip um an wenigen Tagen im Jahr in Basel noch mehr internationales Flair auf den Straßen zu genießen. 
Steht man vor der Messehalle oder scheut nicht den saftigen Eintrittspreis, dann kann man sich vom besonderen inoffiziellen Dresscode dieser Messe überzeugen. Wer als Mann keinen Anzug oder Sakko trägt ist klarer Außenseiter. Die Damen tragen von Business bis Luxus Prèt-à-porter alles auf was irgend möglich ist und unfallfrei in den Reisekoffer auf den Flug nach Basel gepasst hat. Der zweite Blick geht in der Regel Richtung Handgelenk und Hände. Hier lassen sich feinste Kreationen der internationalen Uhren- und Schmuckindustrie entdecken. 
Mit der richtigen Tasche ist bei Mann und Frau das Messeoutfit perfekt und für den Beobachter alles dabei, um das Menschen betrachten zum unterhaltsamen Zeitvertreib zu machen. Und so stehe ich hier und beobachte. Die Musik im Ohr, das Glas in der Hand. Der Herr neben mir kauft eine Flasche Champagner von Pommery für 115 Schweizer Franken. Man(n) genießt.

Mehr Informationen:
http://www.baselworld.com/
http://www.bs.ch/

- Baselworld fair for jewelery and watches -

Basel, Switzerland. End of March. It is 18:00 o'clock. I'm standing here with a drink in my hand at an improvised bar in a sea full of perfectly of dressed people on the covered forecourt of the Basel Fair. Besides, now and then I clearly believe myself being underdressed. In the background a music band has started to play Garota de Ipanema of Tom Jobim. The song interferes with the basses of House and Electro music from a pavilion next to where I stand. The atmosphere feels like a typically relaxed Saturday evening. I'm listening simultaneously to all the languages ​​of this world.
I can see big people, small people, people with big cameras, people with small hands and big smartphones. All of them carry bags of well-known luxury manufacturers, who are full of brochures and expensive advertising gifts. The pros among them have small trolley cases and pull their trophies just behind them. 
Baselworld is the "world fair for watches and jewelery" held every year in spring in Basel. It is considered to be the "most important meeting place for the watch and jewelery industry" and it's my travel tip to enjoy an even more international flair on the streets of Basel.
If you stand in front of the exhibition hall or do not shy away from the expensive entrance fees, then you can convince yourself of the very special unofficial dress code of this jewelery fair. If you don't wear a suit or jacket as a male you're considered a clear underdressed outsider. The ladies wear everything from business to luxury prè-à-porter which can be carried without any accidents in the suitcase on the flight to Basel. The second look usually goes towards wrist and hands. Here you can discover the finest creations of the international watch and jewelery industry.
With the right handbag or messenger bag, the perfect Baselworld outfit is complete for both men and women and for the observer everything is done to make people watching an entertaining amusement. So I'm standing here observing the crowd, music in my ears and a drink in my hand. The gentleman next to me buys a bottle of champagne from Pommery for 115 Swiss francs. One enjoys. A perfect saturday evening.

More information:
http://www.baselworld.com/
http://www.bs.ch/
SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar posten

Blogger Template Created by pipdig